PARTNER


LANDKREIS FORCHHEIM

Seit November 2014 besteht eine institutionelle Zusammenarbeit zwischen der AfG, dem Bildungsbüro im Landkreis Forchheim und der Bildungsinitiative FOrsprung. Die Bildungsregion Forchheim engagiert sich maßgeblich für die Qualitätsentwicklung in Ganztagsschulen, u.a. durch die Veranstaltung der Bayerischen Ganztagsschulkongresse, die in Kooperation des Landkreises Forchheim, des ISB, der Serviceagentur ganztägig lernen und der AfG organisiert und durchgeführt werden.


STADT GRÄFENBERG

Mit der Stadt Gräfenberg verbindet die AfG eine enge Partnerschaft: Die AfG führt die gebundenen und offenen Ganztagsangebote an der Staatlichen Ritter-Wirnt-Realschule und der Mittelschule Gräfenberg mit dem Konzept school-in durch; zugleich beherbergt das Schulzentrum Gräfenberg den Fortbildungscampus der AfG.


STAATSINSTITUT FÜR SCHULQUALITÄT UND BILDUNGSFORSCHUNG

Das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) am Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst entwickelt Lehrpläne für alle Schulformen und Klassenstufen und fungiert als Ansprechpartner in pädagogischen Grundsatzfragen. Die AfG kooperiert mit dem Ganztagsreferat u.a. bei der Organisation der Bayerischen Ganztagsschulkongresse (hierbei auch mit der Serviceagentur Ganztägig Lernen) und der Erstellung von Studienheften. 


GANZTAGSSCHULVERBAND E.V.

Der Ganztagsschulverband als bundesweit agierender Interessenvertreter dient als Forum des Austauschs zwischen Bildungspolitik und -administration, zwischen Lehrer- und Elternverbänden. Die AfG ist Mitglied des Ganztagsschulverbandes und beteiligt sich aktiv u.a. auf Kongressen und in Publikation an der Diskussion. 


EVANGELISCHE JUGENDSOZIALARBEIT E.V.

Der ejsa Bayern e.V. tritt als evangelischer Fachverband für sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ein. Er steht für bewährte Qualitäts-Jugendsozialarbeit im Auftrag von evangelischer Kirche und Diakonie. Als Mitglied des ejsa e.V. unterstützt die AfG diese Zielstellung vor allem durch Fortbildungen. 


FAU ERLANGEN-NÜRNBERG

In mehreren Bereichen kooperiert die AfG mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Hierzu gehören die Organisation von E-Learning-Portalen, die Entwicklung von Konzepten für die Lehrer(fort)bildung und Durchführung von wissenschaftlichen Projekten.


INSTITUT FÜR BUCHWISSENSCHAFT

Das Institut für Buchwissenschaft der FAU beschäftigt sich u.a. mit der Rezeption von schriftbasierten Medien. Hierzu gehört auch die Lese- und Mediensozialisation von Kindern und Jugendlichen. Die AfG führt in Kooperation mit der Erlanger Buchwissenschaft und dem Landkreis Forchheim empirische Projekte durch, die sich mit dieser Mediennutzung befassen: „Mediensozialisation bei Flüchtlingskindern“, „Lesepaten in Kindergärten und Grundschule“. 


INSTITUT FÜR GRUNDSCHULFORSCHUNG

Das Institut für Grundschulforschung der FAU befasst sich mit vielfältigen Bereichen der Unterrichtsentwicklung im Primarbereich. Darüber hinaus werden die Chancen durch Ganztagsangebote einbezogen. Mit der AfG kooperiert das Institut u.a. bei der Erarbeitung von Studienheften und Lehrgangsangeboten.


INSTITUT FÜR LERN-INNOVATION

Bestandteil des von der AfG durchgeführten IHK-zertifizierten Lehrgangs „Fachpädagoge/Fachpädagogin für Ganztagsschulen“ ist ein interaktives E-Learning-Portal, das in Zusammenarbeit mit dem Institut für Lerninnovation der FAU für die Teilnehmer/innen des Lehrgangs bereitgestellt wird.


INSTITUT FÜR PÄDAGOGIK UND SCHULPSYCHOLOGIE

Das Institut für Pädagogik und Schulpsychologie der Stadt Nürnberg (IPSN) unterstützt Schulen durch u.a. durch Lehrerfortbildungen sowie Schulentwicklungsberatung und -begleitung. Die Akademie für Ganztagsschulpädagogik hat mit dem IPSN ein Qualifizierungskurs entwickelt, der insbesondere für Lehrerinnen und Lehrer konzipiert ist. 


BAYERISCHER ELTERNVERBAND

Der Bayerische Elternverband (BEV) setzt sich bildungspolitisch auf Landesebene und praktisch unterstützend vor Ort für die individuelle Förderung von Kinder und Jugendlichen in Bayern ein. Die AfG kooperiert mit dem BEV u.a. bei der Durchführung von Netzwerktreffen.


UNIVERSITÄT BAMBERG

Zu den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg gehören auch Ganztagsschule hinsichtlich der Potenziale für die kognitive und sozioemotionale Entwicklung im (Grundschul-)Schulalter. Die AfG kooperiert mit dem Lehrstuhl in Forschung und Lehre. 


BUNDESVERBAND LESEFÖRDERUNG

Als Mitglied des Bundesverbandes Leseförderung (BVL) engagiert sich die AfG auch über die Ganztagsschule hinaus in Fragen der Medienerziehung, sowohl im Rahmen von Projekten als auch bei Fortbildungen.


KOMPETENZZENTRUM FÜR ERNÄHRUNG

Mit dem Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) am Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten kooperiert die AfG im Rahmen von Netzwerktreffen und der Erstellung von Studienheften und Fortbildungen zum Thema Schulverpflegung. 


LERNWIRKSTATT INKLUSION

Die LernwIrkstatt Inklusion ist ein Fortbildungszentrum für pädagogische Fachkräfte aller Bildungseinrichtungen, die Unterstützung bei Fragen rund um die Inklusion suchen und bietet didaktische sowie pädagogische Hilfen zu allen Fragen rund um die Inklusion. Die AfG kooperiert mit der LernwIrkstatt u.a. bei der Durchführung von Netzwerktreffen.  


BUCHWISSENSCHAFTLICHE GESELLSCHAFT

Die Internationale Buchwissenschaftliche Gesellschaft (IBG) ist ein seit 1999 bestehendes interdisziplinäres Diskussionsforum für alle, die am Medium Buch, seiner historischen Entwicklung und gegenwärtigen Funktion interessiert sind. Mit IBG hat die AfG bei einer wissenschaftlichen Tagung zur Zukunft des Lesens (2017 in München) kooperiert.